Periode, Menstruation, Schwangerschaft und Verhütung

Geschlechtskrankheiten bei Frauen

Von einer Geschlechtskrankheit sprechen die Mediziner bei der Gruppe von Infektionskrankheiten, die überwiegend durch ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen werden, obwohl es auch andere Übertragungswege geben kann. Die Krankheitserreger sind Bakterien, Viren, Pilze, Protozoen und Arthropoden. Klassische Geschlechtskrankheiten, die Männer und Frauen gleichermaßen bekommen können...

Der Scheidenpilz

Der Scheidenpilz ist eine normale, oft auftretende Pilzinfektion des vaginalen Bereiches. Die meisten Frauen erkranken in ihrem Leben einmal daran. Der medizinische Fachbegriff lautet vaginale Mykose. Der Verursacher dieser Erkrankung ist ein Hefepilz, der häufigste ist der Candida albicans. Er ist von Natur aus in der Vagina und im Darm angesiedelt, wie viele andere Pilzarten auch. Erst bei der...

Die häufigsten Geschlechtskrankheiten

Geschlechtskrankheiten sind Krankheiten, die durch sexuellen Kontakt übertragen werden und meistens auch die Geschlechtsorgane befallen. Durch den Austausch von Körperflüssigkeiten beim ungeschützen Sex können Bakterien, Viren, Pilze oder Parasiten von einem Partner zum anderen übertragen werden. Besonders Menschen, die häufig ihre Partner wechseln und ungeschützen Geschlechtsverkehr haben, sind...