Periode, Menstruation, Schwangerschaft und Verhütung

Schwanger werden mit Ovulationstest: Wissen, wann es funktioniert

Ein Ovulationstest erhöht die Chance, auf natürliche Weise schwanger zu werden, denn es gibt nur wenige Tage im Monat, an denen eine Frau fruchtbar ist: den Tag des Eisprungs und die beiden Tage davor. Ein Ovulationstest bestimmt den Zeitpunkt des Eisprungs und hilft Paaren mit Kinderwunsch so, die geeigneten Tage für einen Empfängnisversuch zu ermitteln. Im Vergleich zu anderen Methoden gilt ein solcher...

Ursachen einer kurzen Regel mit auftretenden Zwischenblutungen

Der Menstruationszyklus von Mädchen und Frauen unterliegt zahlreichen Einflüssen und ist somit anfällig für Veränderungen jeder Art. Diese können nur gelegentlich auftreten oder auch eine langfristige Umstellung des Monatszyklus zur Folge haben. Unregelmäßigkeiten und veränderte Blutungen, wie etwa eine kurze Regel, können aber auch Hinweis auf gestörte Körperfunktionen sein, die einer eventuellen...

Womit beschäftigt sich die Gynäkologie?

Unter der Gynäkologie versteht man die Frauenheilkunde. Ein Gynäkologe ist für die Behandlung des weiblichen Körpers zuständig, dies beinhaltet die inneren Organe wie zum Beispiel die Gebärmutter oder die Eierstöcke, außerdem untersucht er eine Frau im Intimbereich (Vagina, Scheide, Muttermund) und im Bereich der Brüste. Die Untersuchungsarten Der Ultraschall, ist die am häufigsten gewählte Variante...

Wie kann ich die SSW berechnen?

Jede Frau, die schwanger ist, möchte und muss wissen, in welcher Schwangerschaftswoche sie sich befindet. Man kann auf verschiedene Art und Weise die SSW berechnen, dabei ist aber nicht jede Methode zuverlässig. Die SSW berechnen ist wichtig, damit man den Geburtstermin festlegen und überprüfen kann, ob der Embryo zeitgerecht entwickelt ist. Die Periode bleibt aus, und der anschließend gemachte...

Vaginaler Ausfluss: Gründe und Funktion

Dass Frauen vaginalen Ausfluss haben, ist so normal wie ihre Periode und deshalb erst einmal kein Grund zur Besorgnis. Der Ausfluss ist normalerweiße ein milchig-weißes, geruchloses Sekret, das mal stärker und mal schwächer aus der Scheide hervortritt. Vor allem in der Mitte des weiblichen Zyklus ist der Ausfluss oft stärker als an anderen Tagen. Auch andere Faktoren wie Stress, Aufregung oder innerliche...