Periode, Menstruation, Schwangerschaft und Verhütung

Menstruationszyklus

Als Menstruationszyklus bezeichnet man den Zeitraum zwischen dem ersten Tag der Regelblutung und dem Vortag der darauffolgenden Regelblutung eines Mädchens. Der Menstruationszyklus dauert normalerweise zwischen 23 und 35 Tagen. Im Idealfall liegt der Zyklus bei 28 Tagen.

Bei jungen Mädchen kann der Menstruationszyklus auch länger dauern und unregelmäßig sein. Manchmal kann sogar ein halbes Jahr zwischen zwei Regelblutungen liegen. Das liegt daran, dass der Körper sich erst an die Veränderung gewöhnen muss. Mach Dir keine Sorgen, wenn Dein Menstruationszyklus noch nicht regelmäßig sein sollte! Das ist völlig normal. Mit der Zeit wird er sich einpendeln und Du kannst Deine Periode sogar berechnen.

Der erste Tag der Regelblutung markiert also den ersten Tag eines neuen Menstruationszyklus. In der ersten Hälfte des Zyklus wird die Gebärmutterschleimhaut abgestoßen und ausgeschwemmt. In dieser Zeit hast Du deine Regelblutung. Nach der Blutung wird die Schleimhaut unter Einfluss von Hormonen langsam wieder aufgebaut. Gleichzeitig reift im Eierstock eine Eizelle heran.

Beim sogenannten Eisprung verlässt die Eizelle den Eierstock und macht sich über den Eileiter auf den Weg zur Gebärmutter. Der Eisprung findet ungefähr in der Mitte des Menstruationszyklus statt. Manche Mädchen können ihn sogar als Regelschmerzen und damit stechenden Schmerzen im Unterleib spüren.

In den ersten 12 bis 24 Stunden nach dem Eisprung kann die Eizelle von einem männlichen Samen befruchtet werden. Dann nistet sich die Eizelle in der Gebärmutter ein. Dies ist der Beginn einer Schwangerschaft.

Wird die Eizelle allerdings nicht befruchtet, kommt es zur Abstoßung der Gebärmutterschleimhaut. Eine neue Regelblutung beginnt.

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>